Katalog zum download

Hier finden Sie uns

map-mini


Aktuelles

Neuheiten für 2021

Für 2021 sind weitere neue Radmodell in Aussicht.
Teaser 2021







 


Auch wenn die Liefersituation momentan sehr angespannt ist, freuen wir uns trotzdem, neue Modelle für die vor uns liegende Saison ankündigen zu können. Das betrifft besonders den florierenden Bereich der Elektromobilität und hier speziell die Mountainbikes. Nachdem wir Ende letzten Jahres die Trekkingräder mit innen liegenden Akkus vorstellen konnten, gilt nun gleiches für die Full-Suspension Elektroräder. Das bisherige Petrol-5E mit außen liegendem Shimano Akku wird durch eine Variante mit integrierter Batterie ersetzt, die dadurch deutlich aufgeräumter und kompakter daher kommt. Die exquisiten Technikdaten lesen sich analog zu den seit letzter Saison erhältlichen Hardtails.
Die kräftigen Shimano EP8 Antriebe, mit 85Nm Drehmoment und Batterien die 504Wh bzw. 630Wh Kapazität bereitstellen, lassen ein hohes Maß an Fahrdynamik und Reichweite zu. Damit geht Euch nie der Vortrieb oder die Puste aus. 

Zusätzlich zur verbesserten Aluvariante gibt es ab diese Saison ein Carbon Full-Suspension, dass sich ebenfalls an den ambitionierten All Mountain Biker richtet. 140mm Federweg an Vorder- und Hinterrad sprechen eine klare Sprache in Sachen Berabqualität und auch hier kommen die EP8 Antriebe, wahlweise mit 504 oder 630Wh, zum Einsatz.

Das es nicht immer elektrisch sein muss, zeigt der neue Graviator, der sich an den ambitionierten Gravel/CycloCross Nutzer richtet. Optisch und technisch ist dieses Rad stark an unser Mauna Kea Carbon Race angelehnt, da es ebenfalls eine vollständige Innenverlegung der Schalt-/Bremszüge bietet und von der Rahmenbauform eine ähnliche Optik aufweist. Tapered Steuerrohr, Flat Mount Bremsanlage, 12mm Steckachse an beiden Rädern und durchdachte Di2 Vorbereitung gehören selbstverständlich zum guten Ton.
Bei genauerem Hinsehen fallen noch einige Details ins Auge, die nicht jeder Otto Normal Rahmen in Petto hat. So bietet der Graviator die Möglichkeit einen Gepäckträger zu montieren, was bei Carbonrahmen eher die Ausnahme ist. Und damit nicht genug, denn mit soliden Bohrungen auf dem Oberrohr könnt ihr zusätzlich eine Rahmentasche fest montieren, die auf keiner noch so ruppigen Tour verloren geht. Da kann die lang ersehnte Radreise kommen!
Soweit die Fakten in nüchternen Worten. Sobald es Bilder und Preise gibt, werden wir es euch schnellstmöglich wissen lassen.

Teaser 2021
 


Partner

syntace power2max Logo sw leichtkraft conti veltec rockshox