Katalog zum download

Hier finden Sie uns

map-mini


Aktuelles

Neues Waipio 29-CB

Unser Flaggschiff hat für kommendes Jahr ein neues Rahmenkonzept.
Waipio 29 CB 13



Eine neue Optik und einige feine Details, machen die Neuerungen der 2018er Rennrakete aus.
Mit einem charakthaften Monocoque Box Rahmen zeigt der Bolide gleich was er zu bieten hat und wo die Reise hingehen soll! Diesen Eindruck machen die ersten Testfahrten dann auch gleich klar. Durch die profilierten Querschnitte und großen Durchmesser wird jeder Pedaltritt in Vortrieb und nicht in Rahmenverwindung umgewandelt.
Das Hinterbaukonzept unterstützt den Drang zum Vortrieb rigoros und fällt nicht durch lästiges Wippen auf. Gleichzeitig macht der Hinterbau was er soll - Kontakt zum Untergrund halten.


Eine durchgängige Zugverlegung macht die cleane Optik perfekt und schmeichelt jedem Auge. Egal ob Di2, mechanische Schaltung oder Reverbstützen, für jede Leitung findet sich eine Durchfühung. Was allerdings nicht für Umwerfer gilt, denn dafür ist der Rahmen nicht ausgelegt. Hier ist die Devise: Ein Kettenblatt bitte! Dank 11-46er und 10-50er Kassetten von Shimano, respektive Sram, ist ein 2fach Antrieb aber auch nicht unbedingt nötig. 

Für leichtes Klettern sorgt auch das Gewicht. Unser Prototyp bringt in folgender Ausstattung 10,8kg auf die Waage:
  • XT Di2 Schalt-/Bremsgruppe
  • Formula 33 Federgabel
  • Rock Shox Monarch RL Dämpfer
  • B.O.R. Germany 1388 Laufräder
  • Mcfk Lenker
  • Pro Di2 Vorbau
  • Rock Shox Reverb Sattelstütze
  • Continental RaceKing Protection Bereifung
Wer hier noch etwas tuned und nicht unbedingt eine absenkbare Sattelstütze braucht, für den fällt die 10kg Marke und muss dafür nicht zwangsläufig 7.000,-€ ausgeben.

Das Bild zeigt unseren unlackierten Prototyp. Sobald neue Bilder mit satter Farbe verfügbar sind zeigen wir sie Euch! Bis dahin könnt ihr auf unserer Facebookseite mit abstimmen welches Design das Beste ist:

https://www.facebook.com/steinbikes1995/

Waipio 29 CB 13


syntaceborleichtkraftcontiveltecrockshox